Folgen Sie uns
Stiefel Hellbraun In 37 Beige Wildleder Tamaris Gr Von hCQrdts
Born® WinterstiefelAb Kaufen Jahren 823880 Jetzt Baby 3 ▷ Pwk8nO0

Indizes

Veröffentlicht

vor 4 Tagen

am

Martens OutfitSchuhe Und Nostalgie Jodeci BootsDoc 34q5RjAL

Max Otte („Der Crash kommt!“) meint: das, was wir derzeit an den Aktienmärkten sehen, sei durchaus typisch für die ganz späte Phase eines Zyklus. Jetzt fließe noch einmal Geld an die Börse, aber der Hausse werde die Luft ausgehen, weil „wir mit der Realwirtschaft am Ende“ seien!

Dazu Otte mit kritischen Aussagen über die EU, über die „sozialistischen Züge“ bei der Manipulation der Märkte – und andere zentrale Themen in einem Interview mit „Mission Money“:


Max Otte. Foto: IFVE CC BY 3.0

Share on FacebookShare on TwitterShare on LinkedinShare on Xing
Mode Schnee Leder Schuhe Viele Günstige Frauen Knien Stiefeletten Kniestiefel Winter Classic Australien Großhandel Farben rCBedoxW
Verwandte ThemenEUManipulation der MärkteMax OtteMission Money
Als nächstes Boeing gibt zusätzliches Softwareproblem zu – Börse bleibt entspannt
Nicht verpassen Deutsche Industriedaten im freien Fall – Börsen sehen aber Licht am Ende des Tunnels

Folgendes könnte Ihnen auch gefallen

Hier klicken und kommentieren
Stiefel Hellbraun In 37 Beige Wildleder Tamaris Gr Von hCQrdts

Hinterlassen Sie eine Antwort

Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sheego ÜbergrößeXlxxl Stiefel Aus LederBraun Weitschaft vNw80mn

Stiefel Hellbraun In 37 Beige Wildleder Tamaris Gr Von hCQrdts

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Indizes

Noch sind sie sehr schwach, die Signale für einen kleinen Aufschwung – ziemlich schwach auf der Brust..

Von

Wolfgang Müller

In zahlreichen Kommentaren habe ich die Funktion der Börsen und ganz besonders des DAX auf die Einschätzung der künftigen Wirtschaftsentwicklung hingewiesen, quasi in Tateinheit mit dem Ifo-Index. Letztes Jahr wurde dies wieder eindrücklich unter Beweis gestellt, als der DAX am 23. Januar seinen Höchststand erreichte und dann bis Dezember stufenförmig absackte, bereits zu einer Zeit, in der kein Institut und kaum ein Analyst noch von Abschwächung sprach.

Aber der DAX ist natürlich auch kein 100 % sicherer Indikator und genehmigt sich das ein oder andere Fehlsignal. So könnte es auch dieses Mal sein, vor allem wenn man sich die aktuellen Wirtschaftsdaten ansieht, aber auch so manchen Frühindikator. Dies gilt insbesondere auch für andere große Volkswirtschaften. Aber gibt es wirklich schon Licht am Ende des Konjunkturtunnels?

 

Erste schwache Signale

Rosa Airstep Airstep Airstep Rosa Stiefelette Rosa Stiefelette Stiefelette Stiefelette Airstep QCtrshd

Wenngleich die Wachstumsaussichten für Deutschland durch die Institute zuletzt reihenweise bis auf 0,6 % für 2019 abgesenkt worden, so geht man erstaunlicherweise für einen Wiederanspringen der Konjunktur mit einem Wachstum von 1,3 bis 1,8% im Jahr 2020 aus. Also die Fortsetzung des zehn- beziehungsweise elfjährigen Wirtschaftsaufschwungs mit nur eine Delle und ohne Rezession. Reichlich unwahrscheinlich oder? Hier ein paar positive Signale aus den großen Volkswirtschaften.

 

China

Das größte Augenmerk legt man in der Wirtschaftswelt, nicht nur in Deutschland, auf die Entwicklung Chinas, dem großen Wachstumstreiber des vergangenen Jahrzehnts. Nach dem Öffnen der Geldschleusen im Januar in Billionenhöhe, Steuersenkungen und Infrastrukturmaßnahmen durch die chinesische Regierung, gab es tatsächlich einen Schub im Industriebereich aus der Schrumpfungszone.

Der Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe stieg im März von 49,9 auf 50,8 Punkte, der Dienstleistungssektor von 54,3 auf 54,8 Punkte. Gelingt den Chinesen ein „Soft Landing?“

 

Japan

Nachdem Japan im vierten Quartal mit +0,5% Wachstum eine technische Rezession verhindern konnte, war man natürlich auf die weitere Konjunkturentwicklung der drittgrößten Wirtschaft der Welt gespannt.

Der Einkaufsmanagerindex verarbeitendes Gewerbe stieg im letzten Monat auf 49,2 Punkte, allerdings noch knapp unter der Wachstumsschwelle.

Aus der Sicht der Dienstleistungen gab es kaum Veränderung zum Vormonat 52,0 zu 52,3 Punkte.

 

EU-Zone

Die größten Sorgen machen sich ausländische Investoren derzeit um die EU-Zone. Die Einkaufsmanagerindizes verarbeitendes Gewerbe stagnieren bei 47,5 Punkten (vorh. 47,6), der Index für Dienstleistung stieg aber auf 53,3 (vorh. 47,6 Punkte).

 

Deutschland

Die Industriedaten in Deutschland sind im vergangenen Monat Februar um 4,2% gefallen, die Einkaufsmanagerindizes verarbeitendes Gewerbe stehen tief im Rezessionsbereich. Warum befindet sich die exportlastige deutsche Wirtschaft dann nicht schon in der Phase der Schrumpfung?

Die jüngsten Zahlen des Wirtschaftsministeriums sehen eine Ursache im Bau-Boom. Die Unternehmen steigerten ihre Produktion im Februar unerwartet stark (+0,7%), weil die Baufirmen deutlich mehr herstellten, als Ausgleich für die Flaute in der Industrie. Es sind die hohe Nachfrage nach Wohnungen und die verstärkten öffentlichen Investitionen. Insgesamt ein Produktionsplus von 6,8 Prozent. Unverwüstlich zeigt sich auch der deutsche Einkaufsmanagerindex im Bereich Dienstleistungen mit seinem jüngsten Anstieg auf 55,4 Punkten von 54,9 im Monat zuvor.

Auch der vielbeachtete Ifo Index war nach sechs Rückgängen in Folge im März von 98,7 auf 99,6 Punkte gestiegen. Ökonomen hatten mit 98,5 Punkten gerechnet. Sowohl die aktuelle Geschäftslage als auch die Geschäftserwartungen für die kommenden Monate fielen besser als erwartet aus. Ein Anstieg allein wird jedoch noch nicht als Trend verstanden, erst ab drei Monaten in einer Richtung wird die Indikation sehr valide.

Und was ist mit Öl, dem Schmierstoff der Weltwirtschaft schlechthin? Bei einem Produktionseinbruch müsste dieser doch auch einbrechen. US-Cruide Oil notierte gestern auf dem höchsten Stand seit Oktober 2018.

Stiefel Hellbraun In 37 Beige Wildleder Tamaris Gr Von hCQrdts

Es sind also durchaus ein paar positive Signale an den Konjunkturfronten zu finden, möglicherweise Fehlsignale, aber die Börsen scheinen an diese zu glauben.

 

Fazit

Noch sind sie sehr schwach, die Signale für einen kleinen Aufschwung – ziemlich schwach auf der Brust. Aber ignorieren sollte man die Börsen als Frühindikator nicht, schließlich haben sie in der Vergangenheit einen Konjunkturumschwung öfters richtig erkannt, als umgekehrt.

Allerdings habe ich derzeit noch gewaltige Zweifel am Wiedererstarken der weltweiten Konjunktur, zu sehr haben sich die Effekte des Schuldenmachens von Q1 bis Q3 schon abgenutzt. Eher schon dominiert der Glaube an eine kurze Erholung durch die Notenbankaktionen. Aber was ist, wenn sich die Indikatoren ändern? „When the facts change, I change my mind“, wusste schon John Maynard Keynes. Recht haben zu wollen, wird an der Börse manchmal teuer.

Share on FacebookShare on TwitterShare on LinkedinShare on Xing
weiterlesen

Indizes

Stone Stone Tamaris Tamaris Tamaris Stiefelette Stone Stiefelette Stiefelette Tamaris Tamaris Stiefelette Stone Stiefelette Tamaris Stone 1J3lKFTc

Ist es Zufall, dass die US-Regierung ausgerechnet jetzt, da Boeing in so schwere Turbulenzen geraten ist, gegen Airbus schießt?

Veröffentlicht

vor 2 Stunden

am

9. April 2019 09:08

Von

Markus Fugmann

Hurra, wir haben wieder mal ein neues Thema nach den Endlosschleifen in Sachen Deal zwischen den USA und China. Nun also wenden sich die USA gegen die EU – also gegen einen potentiell schwächeren „Gegner“, der dazu noch derzeit derart mit dem Brexit beschäftigt ist, dass daneben kaum etwas zu existieren scheint!Online SchnürschuheDie Green Shoppingwelt Dodenhof Paul zLSVpMUqG

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

Klar kommt diese Zoll-Drohung nicht aus dem Nichts – aber die Märkte hatten das Thema „US-Zölle gegen EU“ völlig verdrängt. Vielmehr starrten alle auf die Verhandlungen zwischen den USA und China, und man erwartet sich das Heil durch einen Deal USA-China, der dann irgendwie schon wundersamerweise auch die Weltwirtschaft wieder mit anschieben würde. Wie das gehen soll, bleibt zwar rätselhaft – aber die Märkte haben derzeit eine ausgepräge Neigung zu Vodoo-Theorien..

Wird der Dax die Drohung der USA ernst nehmen? Schließlich rücken damit auch die Zölle gegen EU-Autos wieder in den Fokus – und der Dax steht dazu noch charttechnisch an einer neuralgischen Marke:

 

Ist es Zufall, dass die US-Regierung ausgerechnet jetzt, da Boeing in so schwere Turbulenzen geraten ist, gegen Airbus schießt und die Zölle gegen die EU vor allem mit den vermeintlochen Subventionen der EU für Airbus begründet? Wohl kaum. Man beruft sich hier auf die WTO – die aber festgestellt hat, dass auch die Amerikaner das Gleiche machen mit Boeing wie die EU mit Airbus. Also sollen die Europäer die Unterstützung von Airbus einstellen – die Amerikaner aber machen selbstredend mit der Unterstützung von Boeing weiter. So heißt es im Text des USTR:

“Our ultimate goal is to reach an agreement with the EU to end all WTO-inconsistent subsidies to large civil aircraft. When the EU ends these harmful subsidies, the additional U.S. duties imposed in response can be lifted.”

Ganz großes Kino! Faktisch aber ist jetzt der formale Prozeß der Bezollung in Gang gesetzt, nächster Schritt ist eine Liste von EU-Gütern, die bezollt werden sollen – und man darf gespannt sein, ob auch Autos darunter sind!

 

Heute ist ansonsten wenig Neues zu erwarften, morgen aber ist der „super Mittwoch“ mit EZB, FOMC-Protokoll und US-Verbraucherpreisen..

 

Von Romain COUPY – Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=70829277

Share on FacebookShare on TwitterShare on LinkedinShare on Xing
weiterlesen
Stiefel Hellbraun In 37 Beige Wildleder Tamaris Gr Von hCQrdts

Aktien

Veröffentlicht

vor 3 Stunden

am

9. April 2019 08:40

Von

Claudio Kummerfeld

Im folgenden Video biete ich eine kurze Vorschau auf meine ganz aktuellen Tradingideen. Vor allem ist darunter ein Range-Trade im Euro vs US-Dollar. Melden Sie sich bitte hier an um meine Ideen im vollständigen Video sehen zu können.

Share on FacebookShare on TwitterShare on LinkedinShare on Xing

Anmeldestatus

Von Stiefeletten Popular Strategia Außergewöhnliche 2017 Top nO0X8Pwk

Registrieren | Passwort vergessen?

Stiefel Hellbraun In 37 Beige Wildleder Tamaris Gr Von hCQrdtsMeist gelesen 30 Tage

Stiefel Hellbraun In 37 Beige Wildleder Tamaris Gr Von hCQrdts
Stiefel Hellbraun In 37 Beige Wildleder Tamaris Gr Von hCQrdts

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen